• Alte Bücher bringen Geld für FLIKA

    Alte Bücher bringen Geld für FLIKA Wohin mit den Büchern Verstorbener? Das fragten sich Dr. Bernhard Schmidt, Sohn des ehemaligen Stadtheimatpflegers Otto Schmidt, und Brigitte Weber, Tochter des Musik-Historikers Karl Schwämmlein. Sie kamen auf die Idee, Rat beim Leiter der Regionalgruppe Amberg des Historischen Vereins, Dieter Dörner zu suchen. Dieser hatte großes Interesse an den Büchern mit historischen und heimatkundlichen Inhalten, und übernahm sie alle. Ein Teil des Erlöses kam jetzt FLIKA zu Gute. Mehr dazu
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4